Ciguatera

Posted by michl on 04/02/2015 in trävl

Bauch­schmer­zen, Übel­keit, Erbre­chen, Durch­fall (sog. Gas­tro­in­tes­ti­nale Sym­pto­ma­tik) nach 8–10 Stunde, dann Mus­kel­schmer­zen, Abge­schla­gen­heit, star­kes Schwit­zen, Juck­reiz, Seh­stö­run­gen, weit­ge­stellte Pupil­len und Schlaf­lo­sig­keit. Was nach einer Lebens­mit­tel­ver­gif­tung tönt, ist (fast) eine. Gründe dafür sind die übli­chen Ver­däch­ti­gen, dar­un­ter Fisch. Ein über­la­ger­ter Fisch hat schon man­chem Zeit­ge­nos­sen Bauch­schmer­zen ver­ur­sacht (auch mir). Doch nach einem hal­ben Tag mel­det sich Phase 2, (sog. Neu­ro­lo­gi­sche Sym­pto­ma­tik): Haut­aus­schläge, Taub­heits­ge­fühl in Lip­pen– und Mund­schleim­haut, spä­ter auch auf die Extre­mi­tä­ten über­grei­fend, cha­rak­te­ris­ti­sche Umkehr des Kalt-Warm-Empfindens im Bereich der Hände und Füße (Sin­nes­um­kehr), Muskel-, Gelenk-, Kopf– und Zahn­schmer­zen, Frös­teln und Schwit­zen. Alko­hol ver­schlim­mert die Syp­tome.

Tönt schreck­lich, ist es auch. Aber nur in 1 bis 7 Pro­zent der Fälle töd­lich (bei Men­schen). Die Rede ist von «Cigua­tera», der am häu­figs­ten auf­tre­ten­den Fisch­ver­gif­tung. Cigua­tera tritt bei rund 400 Fisch­ar­ten in den Mee­ren ... mehr: gripstrips

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Copyright © 2012-2017 michl's All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.2.4.1, from BuyNowShop.com.