Fahrende Streberlinge

Posted by michl on 03/03/2015 in trävl

Es gibt sie tat­säch­lich: Inno­va­tio­nen auf Malta. Bei der hier nach­fol­gend beschrie­be­nen sind sie, die Mal­te­ser, dem Rest von Europa sogar vor­aus, denn soet­was hat man, also ich, noch nicht gerade gese­hen. Dabei ist es eigent­lich nur ein ein­zi­ger Mal­te­ser, der den Kar­ren zieht: Kris Rycken. Rycken hat den «Rol­ling Geek» erfun­den. Fah­ren­der Besser-, bzw. Fas­talles­wis­ser. Der Mann dachte sich: Wie kann ich einem Tou­ris­ten die Schön­hei­ten und his­to­ri­schen Fak­ten mei­ner Hei­mat erklä­ren, ohne dass ich mit­ge­hen und er selbst nicht kilo­me­ter­lange Exkur­sio­nen zu Fuss unter­neh­men muss?

Die Lösung ist ein Auto. Ein spre­chen­des Auto, das selbst sei­nen Weg fin­det und des­halb stets weiss wo es ist und wo es was zu sagen hat. Letzte Woche durfte ich so einen «Rol­ling Geek», wie Kris sie nennt, tes­ten ... mehr: gripstrips

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Copyright © 2012-2017 michl's All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.2.4.1, from BuyNowShop.com.