michl's

Jede Art zu schreiben ist erlaubt –
nur die langweilige nicht

Voltaire

leser, lieber, leserin, liebe
in meinen blocks blocke ich, wie ihr unschwer feststellt, über 2 dinge des lebens: die un- und die erfreulichen.

im motzblock motze ich zünftig ab (unerfreulich), im träwlblock berichte ich von meinen reiseabenteuern (erfreulich).

wer also ständiges motzen nicht verträgt, lässt das lesen dessen und verfolgt den reiseblock. wer mir das reisen nicht gönnen mag, ärgere sich und lese den motzblock.

es ist wie im leben: alles hat 2 seiten. dichotomie nennt sich das. ist aber nicht weiter schlimm.

michl

Copyright © 2012-2017 michl's All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.2.4.1, from BuyNowShop.com.