Tre Vulcani

MediterraneaBand 2 – Tre Vulcani – erschienen Nov. 15

In «Tre Vulcani» erzählt Michael Hug über seine Reisen nach Sizilien, in die Westsahara und zum Ba’Game auf die Orkneys. Hug schreibt vom Plan, in einer Woche drei Vulkane in Süditalien zu besteigen und ergibt sich dabei genüsslich dem Umstand, dass der Plan grandios scheiterte. Ganz anders die Lage in der Westsahara: Auf der misslungenen Reise nach Mauretanien strandet Michael Hug in Marokko und im Anschluss im besetzten Staat Westsahara. In Kirkwall auf den schottischen Orkney’s zeigt Hug dann wieder ein ganz anderes Bild der Menschen. Im «Ba’Game» reissen sich jedes Jahr an Weihnachten 200 starke Männer um einen Ball. Nicht von Fussball ist dabei die Rede, aber beinah: Wer das Ba‘ zuerst ins Tor bringt, hat gewonnen. Die Regel dabei ist: Keine Regeln! Was einfach tönt, dauert meistens einen ganzen Nachmittag. Auch in «Tre Vulcani» schreibt Michael Hug mit Witz und Ironie von den kleinen und grossen Geschichten, die er mit unbändiger Neugier am Wegrand findet und aufliest.

Dieter Langhart vom St.Galler Tagblatt zu «Tre Vulcani»: «Michael Hug schreibt süffig, wechselt gern Stil und Ton. Es gelingen ihm starke Bilder.»

Preis pro Expl.: CHF 33 inkl. MwSt
im Schweizer Buchhandel erhältlich oder
hier bestellen

ISBN-978-3-906189-12-3
zurück